Springe zum Inhalt

Vom 21. bis 23.02.2020 fand in Hamburg an der HAW Hamburg die OER-Werkstatt Hacks&Tools als Kooperationsveranstaltung der HOOU mit OERcamp statt. Das Format ist ähnlich wie ein Barcamp, doch der Schwerpunkt liegt nicht auf Sessions, sondern auf der Arbeit an eigenen Projekten. Man kann an mitgebrachten Projekt-Ideen alleine oder in der Gruppe arbeiten und erhält direkt Unterstützung von anderen Teilnehmern oder von den Coaches. ...weiterlesen "Rückblick Hacks&Tools – OER Werkstatt in Hamburg 2020"

GraphenDie Graphenforschung ist äußerst vielfältig angelegt. Durch die hohe mechanische Festigkeit der ultradünnen Schichten und der hohen Leitfähigkeit ist Graphen für eine Fülle von Anwendungen im Bereich der nanoelektromechanischen Systeme geeignet. Graphen basiert auf einer einzigen Schicht von Kohlenstoffatomen, die bienenwabenförmig angeordnet sind.

Sensorik
Ein möglicher Anwendungsbereich für Graphen ist die Senorik. So hat ein internationales Team aus Schweden und Deutschland den aktuell weltweit kleinsten Beschleunigungssensor entwickelt. Einsatzmöglichkeiten für den Beschleunigungssensor sehen die Forscher in Handys zu Verbesserung der Navigation, als Schrittzähler und bei Überwachungssystemen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit besteht im Einsatz des Graphen-Beschleunigungssensors in Motion-Capture-Wearables. Mit ihnen können kleinste Bewegungen des menschlichen Körpers erfasst werden. Sie eignen sich u.a. zum Einsatz in computerüberwachten medizinischen Fitness-Anwendungen zur Überwachung der Körperfunktionen. ...weiterlesen "Aktuelles aus der Graphen-Forschung"

Die Arbeitswelt steht vor einem Kulturwandel: Arbeit 4.0, Digitalisierung, New Work, Work-Life-Balance, 3-Tage-Woche, Wertschätzung, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit…
Der Dokumentarfilm „Die stille Revolution“ berichtet über den Unternehmer Bodo Janssens und die norddeutsche Hotelkette „Upstalsboom.

Der Name »Upstalsboom« bezeichnet eine mittelalterliche Versammlungsstätte der Friesen aus dem 14. Jahrhundert. An diesem Ort wurde das Zusammenleben innerhalb der Gemeinschaft geregelt. Hier stand ein Baum (»Boom«), an dem die Pferde aufgestallt (»upstallt«) wurden.

Ausgangspunkt für den Wandel des Unternehmens war eine im Jahr 2010 durchgeführte Mitarbeiterbefragung. Die kritischen Anmerkungen nahm sich der Chef Bodo Janssens zu Herzen. Er besuchte mehrfach ein Benediktinerkloster und beschäftigte sich intensiv mit Psychologie und Neurobiologie. Aus seinen Erkenntnissen wurde der »Upstalsboom Weg« – eine neue Unternehmenskultur, die auf Werten und dem Thema Freiheit basiert. ...weiterlesen "Filmtipp: Die stille Revolution"

Der technische Fortschritt seit der Industrialisierung schreitet immer schneller voran. Als eine Industrielle Revolution wird eine tiefgreifende und dauerhafte Veränderung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet. Die Industrialisierung nahm in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ihren Anfang und verstärkt sich im 19. Jahrhundert. Sie begann zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA. Seit dem späten 19. Jahrhundert erfolgte dann in Japan und weiteren Teilen Europas und Asiens der Übergang von der Agrar- zur Industriegesellschaft. ...weiterlesen "Von der Industrie 1.0 bis zur Industrie 4.0"

annemazo / Pixabay

Die Suche nach frei verwendbaren Materialien ist gar nicht so leicht – denn es gibt kein zentrales Archiv für frei lizenziertes Unterrichtsmaterial. So muss man sich mühselig durch verschiedene Repositorien und Angebote klicken, denn auch mit Hilfe von Google sind spezielle Lehrmaterialien nicht so leicht aus den Tiefen des Netzes zu fischen.

Auch für die beliebte H5P-Anwendungen existiert derzeit keine thematische Suche. Interaktive Videos, Quizzes, Tests, Präsentationen und interaktive Verzweigungsszenarios (Branching Scenario) verstecken sich in den unzähligen Moodle- und Ilias-Systemen. Sie gehören zum Deep Web, dem Teil des Internets, der in zugriffsgeschützten Lernmanagement-Systemen von der Google Suche unerreichbar ist.

Deshalb möchte ich hier einige Websites auflisten, die bei der Suche nach OER-Materialien helfen können. ...weiterlesen "Open Educational Resources (OER) suchen und finden"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen