Springe zum Inhalt

MasterarbeitIm Rahmen meiner Masterarbeit am »Learning Lab« der Universität Duisburg-Essen im Studiengang »educational media - Bildung und Medien« untersuche ich mittels einer Vergleichstudie zwischen dem 1. November und dem 18. Dezember 2020 die kognitive Belastung und die Selbstwirksamkeitserwartung beim Lernen.

Jetzt bei der Studie mitmachen und einen von 12 Gutscheinen für ein Online Escape Room-Spiel gewinnen!

www.online-lernkurse.de

...weiterlesen "Aufruf zur Teilnahme an einer wissenschaftlichen Vergleichsstudie zum Thema »Urheberrecht & Open Educational Resources (OER)«"

WebQuests stellen eine gute Möglichkeit zum Einstieg in mediengestützte Unterrichtsformen dar. Über den Einsatz von WebQuests sollen Schüler*innen dazu ermutigt werden, das Internet auch zum Lernen einzusetzen.

WebQuest über WebQuests - Anleitung zur Erarbeitung eines WebQuests


Beispiel-WebQuest "Optische Täuschungen"

...weiterlesen "WebQuest"

structure
By Markus, NO / Noun Project

Umfangreiche Angebote, die eine Vielzahl an Lernmaterialien und -Aktivitäten für Lernende bereitstellen, führen dazu, dass ein Moodle-Kurs schnell unübersichtlich wird. Das liegt hauptsächlich daran, dass Moodle innerhalb der einzelnen Themen über keine zweite oder gar dritte Darstellungsebene verfügt. Aktivitäten und Lernmaterialien lassen sich nur auf der obersten Kursebene einstellen. Solche Inhalte erhalten dann ein Icon, welches die jeweilige Aktivität symbolisiert. So werden beispielsweise Links durch ein vorangestelltes Icon mit einem Kettensymbol dargestellt.

Innerhalb eines Themas bzw. Abschnitts gibt es mit Boardmitteln zunächst keine Möglichkeit weitere Unterteilungen vorzunehmen. Damit ist die Navigationsstruktur in Moodle flach organisiert. Doch viele Themen bzw. Abschnitte sind auch nicht die Lösung. Also beschreibe ich im Folgenden einige Möglichkeiten, wie man mehr Übersicht und Struktur in komplexe Lernangebote bekommt. ...weiterlesen "Moodle-Kurse strukturieren"

qimono / Pixabay

Von Live Escape Room über  Gesellschaftsspiele für zuhause, Apps und Virtual Reality (VR) Exit Games habe ich schon einige Varianten der Escape Games ausprobiert. Hier berichte ich über meine Erfahrungen.


Live Escape Rooms
Live Escape Rooms findet man heute in jeder größeren Stadt. Von Horror oder Krimi über historische oder fantastische Abenteuer ist für jeden Geschmack etwas dabei. ...weiterlesen "Escape Room Varianten – von real bis VR"

Clockedindk / Pixabay

Live Escape Rooms (auch Escape Games oder Exit Rooms genannt) sind gerade ziemlich angesagt. Die Spielidee zählt zu den Adventuregames und geht zurück auf das Online-Spiel Crimson Room des Japaners Toshimitsu Takagi aus dem Jahr 2004. Ziel des Spiels ist es, einen Ort, an dem der Spieler gefangen ist, zu verlassen. In dem Raum befinden sich Gegenstände und Hinweise zur Lösung von Rätseln. ...weiterlesen "Update: Escape Room als Unterrichtskonzept"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen