Springe zum Inhalt

genesis3g / Pixabay

Der Chaos Computer Club (CCC) veranstaltete im Corona-Jahr vom 27. bis zum 30. Dezember 2020 ein reines Online Event mit dem Namen Remote Chaos Experience (rC3). Sämtliche Streams des öffentlichen Programms sind unter https://media.ccc.de/c/rc3 frei verfügbar.

...weiterlesen "Workshop für Lehrer*innen zu freier Schulsoftware"

Die Re:publica ist die größte europäische Digitalkonferenz. Sie findet jährlich Anfang Mai in der Station Berlin am Gleisdreick statt. 2019 besuchten insgesamt 25.000 Menschen an drei Tagen die Re:publica.

In diesem Jahr war ich zum ersten Mal mit dabei. Die Republica fühlt sich an wie ein überdimensionales Barcamp - nur ohne Vorstellungsrunde und Sessionplanung. Es finden viele tolle Sessions parallel statt und man muss sich - wie auf einem Barcamp - entscheiden, wo man hingeht. Manchmal kommt man auch wegen Überfüllung nicht mehr in den Raum. Da hilft es frühzeitig vor Ort zu sein. Doch die Wege sind nicht kurz. So bin ich ständig zwischen der Hauptarea um den Hof und dem außenliegenden Kühlhaus hin und her gewetzt. Denn im Kühlhaus nebenan fand im 5. Stock (ohne Aufzug) die re:learn statt. Die insgesamt rund 30 Sessions der re:learn befassten sich mit Themen rund und Bildung & Medien. Eine Etage tiefer befand sich die zugehörige Workshop-Area. Der Rest des Kühlhauses wurde von der Tincon beherrscht. Die Tincon ist ebenfalls eine Messe, die sich an 13-21jährige wendet. ...weiterlesen "Eindrücke von der Re:publica 2019"

Fachvortrag - Quelle: Pixabay
Fachvortrag - Quelle: Pixabay

Science Slams sind im Ablauf mit den wohl besser bekannten Poetry Slams vergleichbar. Während es sich bei den Poetry Slams um Dichterwettstreite, also literarische Vortragswettbewerbe handelt, tragen bei den Science Slams Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse verständlich und unterhaltsam vor. Am Ende kürt das Publikum einen Sieger. Solche volksnahen Wettbewerbe finden in unterschiedlichen Ruhrgebiets-Städten, wie beispielsweise, Duisburg, Dortmund und Bochum, regelmäßig statt. ...weiterlesen "Science Slams und Fach-Vorträge – verständlich und unterhaltsam"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen