Springe zum Inhalt

Fake News
TheDigitalArtist / Pixabay

Insbesondere in Zeiten von Kriesen, wie der aktuellen Corona-Epidemie, haben Fake News Hochkonjunktur. Angst und Unsicherheit macht es leicht, Gerüchte und Verschwörungstheorien in die Welt zu setzen. Über die Sozialen Medien verbreiten sich die bewusst in die Welt besetzten Desinformationen in rasendem Tempo. Meist merken wir es gar nicht, dass wir eine solche Falschmeldung geteilt und damit weiter verbreitet haben. Im Wust der Informationen und Meldungen, die tagtäglich auf uns einströmen, fällt es zunehmend schwerer einzelne Meldungen kritisch zu hinterfragen.

Umso wichtiger ist es Kinder und Jugendliche, die in dieser medialen Welt aufwachsen, für Fake News zu sensibilisieren und ihnen Medienkompetenz zu vermitteln. Eine gute Möglichkeit das Thema Fake News im Unterricht spielerisch anzugehen ist das Spiel »Bad News«. ...weiterlesen "Das Online-Spiel »Bad News«: Kinder und Jugendliche für Fake News sensibilisieren"

Nikitin  Spielbrett
Nikitin Spielbrett

Nikitin-Materialien verbessern die Konzentration und Wahrnehmung
Boris und Lena Nikitin entwickelten ein Lernsystem zur therapeutischen Behandlung von Konzentrations- und Wahrnehmungsstörungen bei Kindern.
Das russische Ehepaar Nikitin erarbeitete Spiele und Lernmaterialien für Kinder zur Förderung der Sinneswahrnehmung und -erfahrung. Auf spielerische Weise fördern die Nikitin-Spiele die geistige Entwicklung von Kindern. Die Materialien sind so ausgelegt, dass der Schwierigkeitsgrad eines jeden Spiels kontinuierlich gesteigert werden kann. Hierdurch werden die Spiele nie langweilig und wachsen quasi mit den Fähigkeiten des Kindes mit. Außerdem kann das Lerntempo so individuell angepasst werden. ...weiterlesen "Nikitin Spiele fördern Kinder"

Mit dem Wort-Rätsel "Wordle" lassen sich Vokabeln und Fachbegriffe auf spielerische Art und Weise wiederholen. Bei dem klassischem Wort-Rätsel wird ein Wort mit fünf Buchstaben gesucht. Zum Erraten des gesuchten Wortes hat man sechs Versuche. Wird ein Buchstabe an der richtigen Stelle eingegeben, so erscheint dieser grün. Ist einer der eingegebenen Buchstaben im Wort vorhanden, steht aber an der falschen Stelle, so wird der Buchstabe gelb markiert. Falsche Buchstaben werden rot markiert. Das englischsprachige Original-Wordle-Spiel stammt von Josh / powerlanguge - Jeden Tag ein neuer Versuch mit einem anderen Wort.

...weiterlesen "Wordle (Wort-Rätsel) für den fachlichen Unterricht nutzen"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen