Springe zum Inhalt

EtherpadFür den Einsatz von kollaborativen Editoren in der Lehre gibt es viele gute Argumente. Eines davon ist, dass beim anonymen Schreiben häufig produktiver gearbeitet wird und die Arbeit an einem webbasierten Textdokument das aufwendige hin- und herschicken der Text-Datei per E-Mail entfällt.

In den weiten des Internets gibt es zahlreiche frei nutzbare Etherpad. Ich nutze gerne das yopad.eu, da man hier die Nutzungszeit (1 Tag / 30 Tage / 1 Jahr) des Pads direkt beim Anlegen der URL festlegen kann. Denn das ist ein Manko bei den freien Etherpads: Man weiß nicht, wie lange sie im Netz stehen bzw. kann die Pads nicht verwalten / löschen.

...weiterlesen "Das eigene Etherpad / Cryptpad"

Provider, Website, Domain - Quelle: Pixabay
Provider, Website, Domain - Quelle: Pixabay

Welcher Webhoster ist der Richtige für mein Projekt? Was steht hinter den einzelnen Leistungspunkten, wie Speicherplatz, PHP oder MySQL-Datenbanken. Was brauche ich wirklich?

Ein Provider ist ein Internetdienstanbieter. Er stellt einen Server im Internet zur Verfügung, auf dem man ein Stückchen Speicherplatz, auch Webspace genannt, mieten kann. Der Provider kümmert sich um die Domainregistrierung und -verwaltung. Außerdem sorgt er für die Erreichbarkeit und Sicherheit des Webservers auf dem die Internet-Präsenz abgelegt wird. Der gesamte Bereich, bei dem es um die Verwaltung einer Internet-Präsenz geht nennt sich Webhosting. Der Provider wird deshalb auch manchmal als "Hoster" bezeichnet. ...weiterlesen "Richtige Providerwahl – Preis-Leistungsvergleiche anstellen"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen