Springe zum Inhalt

Die fünf Sinne des Menschen: Hören, Fühlen, Riechen, Sehen und Schmecken
Die fünf Sinne des Menschen: Hören, Fühlen, Riechen, Sehen und Schmecken

Sensorische Integrationsstörungen sind Schwierigkeiten bei der Verarbeitung von Sinnesreizen der fünf Sinne Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen.
Sensorische Integration, kurz SI genannt, ist die Ordnung und Verarbeitung von Sinnesreizen im zentralen Nervensystem. Die Reizaufnahme erfolgt über die Sinnesorgane Augen, Ohren, Nase, Zunge und Haut. Bewegungen, die einwirkende Schwerkraft auf den Körper und die aktuelle Lage im Raum erfährt der Körper über das vestibuläre System, dem Gleichgewichtssinn.
Ist die Verarbeitung einzelner oder mehrere Sinneswahrnehmungen gestört, so kann keine zielgerichtete und geplante Handlung auf die entsprechenden Umweltreize erfolgen. ...weiterlesen "Sensorische Integrationstherapie nach Jean Ayres"

Naturheilverfahren in der alternativen Medizin

Kamillentee - Quelle: Pixabay
Kamille wirkt entzündungshemmend und fördert die Wund-Heilung. Quelle: Pixabay

Die Naturheilkunde umfasst ein breites Spektrum an Methoden und Verfahren, die die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers aktivieren sollen.
Die Alternativmedizin bedient sich bevorzugt in der Natur vorkommender Mittel, wie Pflanzen, oder Reize, wie Wasser.
Die fünf wichtigsten Naturheilverfahren (Phyto,- Ordnungs-, Ernährungs-, Hydro- und Bewegungstherapie) sollen hier kurz vorgestellt werden. ...weiterlesen "Die 5 Säulen der Naturheilkunde"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen