Springe zum Inhalt

Die 5 Säulen der Naturheilkunde

Naturheilverfahren in der alternativen Medizin

Kamillentee - Quelle: Pixabay
Kamille wirkt entzündungshemmend und fördert die Wund-Heilung. Quelle: Pixabay

Die Naturheilkunde umfasst ein breites Spektrum an Methoden und Verfahren, die die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers aktivieren sollen.
Die Alternativmedizin bedient sich bevorzugt in der Natur vorkommender Mittel, wie Pflanzen, oder Reize, wie Wasser.
Die fünf wichtigsten Naturheilverfahren (Phyto,- Ordnungs-, Ernährungs-, Hydro- und Bewegungstherapie) sollen hier kurz vorgestellt werden.

Phytotherapie – natürliche Behandlung mit Pflanzen
Die Pflanzenheilkunde ist die Lehre von der Verwendung von Heilpflanzen als Arzneimittel. Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und ist auf allen Kontinenten und in allen Kulturen beheimatet. Grundlage der Pflanzenheilkunde ist die Heilpflanzenkunde. Ziel der Pflanzenheilkunde ist es, Heilpflanzen und ihre Inhaltsstoffe hinsichtlich ihrer therapeutischen Wirkung zu erforschen. Aus den verschiedenen Pflanzenbestandteilen lassen sich beispielsweise Tees, Säfte, ätherische Öle, Salben, Pulver und Tinkturen gewinnen.

Ordnungstherapie – ausgewogene Lebensführung: im Einklang mit sich selbst
Viele Krankheiten werden durch ein Art "Unordnung" im eigenen Leben gefördert oder ausgelöst. Der Arzt oder Therapeut versucht durch Gespräche eine Umstellung der Lebensweise beim Patienten herbeizuführen. Gezielte verhaltenstherapeutische Maßnahmen sollen helfen, alte Gewohnheiten abzulegen. Ein wesentliches Element der Ordnungstherapie besteht darin, Ruhe und Entspannung in das Leben zurückzubringen. Dazu eignen sich Entspannungsverfahren wie progressive Muskelentspannung, autogenes Training, Atemtherapie, Meditation oder Yoga.

Ernährungstherapie – mit einer ausgewogenen Ernährung zu mehr Wohlbefinden
Die Diätetik beschäftigt sich mit der Beratung von Patienten hinsichtlich einer Ernährung zur Heilung oder Therapie von Krankheiten. Im Gegensatz zur klassischen Ernährungswissenschaft zeichnet sich die Fachdisziplin Diätetik durch einen Anwendungsbezug aus. Diätetik könnte demnach als "angewandte Ernährungswissenschaft" bezeichnet werden. Dies trifft aber nicht ganz zu, da Diätetik zusätzliche Bezüge zu vielen wissenschaftlichen Fachrichtungen hat, wie beispielsweise der Medizin, Pädagogik, Psychologie und Soziologie.

Hydrotherapie – Stärkung des Immunsystems durch Wasseranwendungen
Die Hydrotherapie ist die methodische Anwendung von Wasser zur Behandlung akuter oder chronischer Beschwerden, Stabilisierung der Körperfunktionen, wie zum Beispiel zur Abhärtung, zur Vorbeugung, Rehabilitation und Regeneration von Immunschwäche. Hierzu wird das Wasser in allen drei Aggregatzuständen eingesetzt: in Form von Eis, kaltem und warmem Wasser sowie Dampf. Zu den Anwendungsformen zählen Waschungen, Wickel, Auflagen und Kompressen, Packungen, Güsse, Bäder mit und ohne Zusätze sowie Sauna und Dampfbäder.

Bewegungstherapie – sich mit leichtem Ausdauertraining fit machen
Die Bewegungstherapie ist das Hauptaufgabengebiet der Physiotherapie. Sport und Bewegung - insbesondere Bewegung ohne Leistungsdruck und vor allem durch ein regelmäßiges sportliches Training - kann die allgemeine Gesundheit unterstützen. Im Vordergrund der Bewegungstherapie steht die Prävention oder die Wiedererlangung der körperlichen Fitness nach Krankheit oder Operation. Am Anfang des Behandlungsprozesses überwiegen passive Maßnahmen, bei denen der Therapeut die Bewegungen ausführt. Wird der Patient mit Fortschreiten des Heilungsprozesses weniger durch Schmerzen beeinträchtigt, treten die aktive Bewegungstherapie und das Belastungstraining in den Vordergrund. Im Gegensatz zur Bewegungstherapie wird Krankengymnastik gegen akute Beschwerden an einzelnen Körperteilen, wie erkrankte Gelenke oder verspannte Muskeln, eingesetzt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen