Springe zum Inhalt

Online-Lernplattformen

ArtsyBee / Pixabay

Abseits von Youtube gibt es zahlreiche Online-Lernplattformen, die Video-Tutorials zu diversen Themen anbieten. Einige sind kostenlos bzw. teilweise kostenlos, andere kostenpflichtig. Im Folgenden eine Auswahl an freien und kostenpflichtigen Anbietern.

Offene Lernplattformen für Studierende

Virtuelle Hochschule Bayern (VHB)
OPEN vhb-Kurse sind nicht-curriculare, offene Online-Kurse der bayerischen Hochschulen, die für alle Interessierten kostenfrei nutzbar sind. Das Angebot ist 2019 gestartet.

oncampus
Oncampus ist ein aus der Technischen Hochschule Lübeck 2001 ausgegründetes Unternehmen. Oncampus bietet weiterbildenden Online-Studiengängen und wissenschaftlicher Online-Weiterbildung an staatlichen Hochschulen. Schwerpunkte: Informatik, Wirtschaft, Medizintechnik und Soft Skills

Open Online Univeristity (HOOU)
Die HOOU ist eine offene Plattform für hochschulübergreifende Angebote und Lernprojekte von Hamburger Hochschulen.

Hasso-Plattner-Institut: Open HPI
Internet-Bildungsplattform des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts mit dem Themenschwerpunkt Informatioinstechnologie (IT). Kurse zu KI, Data Engeneering, Datensicherheit, Programmieren etc.

Studyflix
Lernplattform mit mehr als 1500 kostenlose Videos zu Wirtschaft, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Mathematik, Chemie etc.

KahnAcademy
Die Kahn Academy ist eine gemeinnützige Organisation, die eine kostenlose Kurse zu für den Schulunterricht anbietet.

Codeacademy
Internet-Plattform, die kostenlosen Programmierunterricht für viele Programmiersprachen anbietet.

Google Digital Workshops

Rechercheportal für Online-Lernkurse:

Kostenpflichtige Lernplattformen

Udemy
Udemy ist ein Marktplatz für Video-Lernkurse mit dem Schwerpunkt auf IT, Software., Marketing, Design und Business. Jeder kann sich hier registrieren und Kurse anbieten.

Skillshare
Die englischsprachige Plattform bietet Video-Kurse im Abomodell (Free & Premium). Die Themen reichen von Programmierung über Design und kreativen Aktivitäten bis hin zu Lifestyle-Themen. Jeder kann sich hier registrieren und Kurse anbieten.

LinkedinLearning (früher: Lynda)
Die Tochtergesellschaft von LinkedIn bietet Videokurse, die von Branchenexperten in den Bereichen Software, Kreativ- und Geschäftskompetenz angeboten werden. LinkedIn gehört seit 2016 zu Microsoft.
Das Geschäftsmodell basiert auf einem Abo; viele Hochschulen (Bibliotheken) besitzen eine entsprechende Lizenz, über die sich Studierende mit ihrem Hochschulogin einloggen können.

Brilliant
Brilliant.org ist eine gemeinnützige Organisation und assoziierte Gemeinschaft, die Kurse in Mathematik, Physik, quantitativer Finanzierung und Informatik anbietet. (Freemium-Modell)

MOOC-Plattformen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen