Springe zum Inhalt

analogicus / Pixabay

Ein Blockchain ist eine Liste von Datensätzen, auch »Blöcke« genannt, die mittels kryptographischer Verfahren miteinander verkettet sind. Bei einem solchen Datnsatz handelt es sich um einen verteilten Datenspeicher, d. h. es handelt sich nicht um eine klassische Datenbank, sondern die Daten liegen verstreut in einem Netzwerk. Dieses Netzwerk ist mit einem Peer-to-Peer (P2P)-System vergleichbar. In einem solchen Netzwerk können alle beteiligten Rechner sowohl Informationen abrufen als auch beisteuern. Die Informationen werden dezentral verteilt und gespeichert. Ein zenraler Server existiert also nicht. In einem solchen dezentralen Netzwerk liegen also immer alle Information mehrfach vor. ...weiterlesen "Was ist Blockchain?"

geralt / Pixabay

QR ist die Abkürzung für »Quick Response«. Ein QR-Code ist eine schwarz-weiße Grafik, vergleichbar mit einem Barcode. In Kombination mit einer App auf dem Smartphone, einem QR-Code-Scanner, erhält der Nutzer zusätzliche Informationen. In der Regel findet man QR-Codes auf Postern, Plakaten oder in Printmedien. Scannt man sie, so wird man häufig auf eine Website weitergeleitet. Der QR-Code wurde von Danso Wave 1994 für Toyouta entwickelt. In der Logistik-Branche ist diese Technik weit verbreitet. ...weiterlesen "Pfiffige Alternativen zu QR-Codes: AR-Apps und Beacons"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen