Springe zum Inhalt

Mandel - Quelle: Pixabay
Mandel - Quelle: Pixabay

In den Obst- und Gemüseauslagen der Supermärkte in den Industrieländern finden sich zahlreich  verderbliche Nahrungsmittel aus aller Welt. Allein der Transport vom Erzeuger zum Verbraucher der empfindlichen Waren dauert in der Regel mehrere Tage. Verpackungen aus Plastik und Styropor riegeln die Nahrungsmittel hermetisch ab. Somit kann kein Gasaustausch stattfinden, wodurch die Haltbarkeit begrenzt wird. Nirgendwo in der Natur findet sich so ein abgeschlossenes System, wenn es um Verpackungen geht. Die Natur verpackt stets so, dass das lebende Packgut geschützt wird, gleichzeitig aber ein Austausch mit der Umwelt stattfinden kann.

Die Verpackungssysteme Baumrinde, Nuss- und Eierschale: atmungsaktiv, umweltfreundlich und integrierter Sonneschutz. ...weiterlesen "Bionik: Verpackungen in Natur und Technik"

natürliche Verpackung: Bananenschalen - Quelle: Pixabay
Natürliche Verpackung: Bananenschalen - Quelle: Pixabay

Was Verpackungsingenieure von der Natur lernen können
Die Verpackungstechnik kann vieles von den Verpackungskonstruktionen und -prinzipien der Natur abschauen und lernen. Schalen, wie Eierschalen, Bananenschalen und Nussschalen sollen in erster Linie die Pflanzen und Tiere im Inneren vor Umwelteinflüssen und Fressfeinden schützen. Dabei arbeitet die Natur stets mit optimierten Struktur- und Materialeigenschaften unter hoher Energieeffizienz mit maximalem Wirkungsgrad. ...weiterlesen "Bionische Verpackungstechniken für Konsumgüter"

Marienkäfer mit entfalteten Flügeln - Quelle: Pixabay
Marienkäfer mit entfalteten Flügeln - Quelle: Pixabay

Faltstrukturen dienen dem Schutz, der Stabilität und der Platzersparnis. Im Grunde beruhen sämtliche Wachstumsprozesse auf dem Entfalten von Strukturen: Blüten entfalten ihre Blätter, Schmetterlinge entfalten ihre Flügel, wenn sie aus der Puppe schlüpfen und zum ersten Flug ansetzen, die menschliche Lunge entfaltet sich kurz vor der Geburt, selbst die Zellteilung verläuft unter der Entfaltung von Membranen.

...weiterlesen "Faltstrukturen aus der Natur: Modulare Faltmöbel und Verpackungsmaterialien"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen