Springe zum Inhalt

Lük-Kasten ©Martina Rüter
Lük-Kasten ©Martina Rüter

Gesellschaftsspiele mit einem hohen sprachlichen Anteil fördern die Sprachkompetenz von Kindern spielerisch. Spiele, die dem Spracherwerb und dem korrekten Einsatz von Sprache dienen, können in der Schule und zu Hause eingesetzt werden. Neben dem Ausbau der Sprachkompetenz, fördern sie das Sozialverhalten von Kindern.

 

Einige Beispiele von Spielen, die den Spracherwerb und die Verbesserung des Sprachverständnisses in den Vordergrund stellen: ...weiterlesen "Sprach-Lernspiele: Sprachliche Förderung und Schulung des Sozialverhaltens"

Sprachspiele machen Spaß und unterstützen das aktive Sprechen, das Verstehen und die Konzentration. Der Wortschatz der Kinder erweitert sich so auf spielerische Weise. Viele Sprachspiele erfordern keinerlei Materialien oder nur einige wenige, wie Stift und Papier. Deshalb eigenen sie sich besonders gut zur Überbrückung von Wartezeiten, wie zum Beispiel im Wartezimmer beim Arzt, oder auf langen Autofahrten. Einmal gezeigt, können Kinder sie auch untereinander spielen oder auf einem Kindergeburtstag gemeinsam.

Stadt - Land - Fluss, ©Martina Rüter
Stadt - Land - Fluss, ©Martina Rüter

...weiterlesen "10 lustige Sprachspiele zur Förderung des Sprachverständnisses"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen