Springe zum Inhalt

Quelle
By EuropeDirect (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Der europäische Notruf ist eine gebührenfreie, in Europa länderübergreifende Notrufnummer, welche unter der Rufnummer 112 erreichbar ist. Unter der 112 ist eine Leitstelle zu erreichen, die je nach Notfall die zuständigen Organisationen wie Polizei, Rettungsdienst, Notarzt oder Feuerwehr alarmiert. Neben dem europäischen Notruf können nationale Notrufnummern weiterhin gültig sein.
Bei einem Notruf wird der Leitstell immer die Telefonnummer des Anrufers angezeigt, selbst wenn dieser im Telefon eingestellt hat dass die Rufnummernanzeige unterdrückt wird. ...weiterlesen "Europäischer Notruf 112"

Notrufnummern immer zur Hand haben

Notfall-Nummern - Quelle: Pixabay
Notfall-Nummern - Quelle: Pixabay

Gerade in Notsituationen ist es oft so, dass man unter einem leichten Schock steht und sich an keine Notrufnummer oder andere wichtige Telefonnummern erinnern kann. Für solche Fälle sollten Sie vorsorgen, indem Sie sich einen Spickzettel mit allen wichtigen Nummern schreibt. Diesen Zettel dann am besten ausschneiden, eventuell laminieren und immer bei sich tragen. Zum Beispiel in der Brieftasche oder Geldbörse, im Handschuhfach des Autos oder in der Handtasche. Solche Notfallzettel sind auch für den Urlaub im Ausland zu empfehlen. Oder man speichert die wichtigsten Notrufnummern direkt ins Handy.

Die wichtigsten bundesweiten Notrufnummern

Polizei: 110
Feuerwehr / Rettungsdienst: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
Notarzt / Rettungswagen (Rettungsleitstelle): 1 92 22 ...weiterlesen "Wichtige Telefonnummern im Notfall"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen