Quelle: Pixabay

In Deutschland gibt es rund 7,5 Millionen sogenannte funktionale Analphabeten, die lediglich einzelne Sätze lesen oder schreiben können. 2,3 Millionen davon gelten als vollständige Analphabeten. [1]

Bei Angeboten für leicht verständliche Sprache unterscheidet man zwischen Leichter Sprache und Einfacher Sprache. Während die Leichte Sprache eine speziell geregelte Ausdrucksweise des Deutschen ist, die besonders auf eine leichte Verständlichkeit abzielt und dem Regelwerk des Vereins Netzwerk Leichte Sprache unterliegt, ist die Einfache Sprache weniger strikt geregelt und nahe an der deutschen Standardsprache. Damit richtet sich die Leichte Sprache vorwiegend an Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über eine geringe Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen. Die Leichte Sprache ist auch ein Bestandteil der Barrierefreiheit – auch auf Internetseiten. Einfache Sprache richtet sich an Menschen, mit kognitiven Einschränkungen und Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Leichte Sprache: strikt geregelte Ausdrucksweise
Einfache Sprache: weniger strikt geregelte Ausdrucksweise

...Weiterlesen Leichte Sprache versus Einfache Sprache

Schreibwettbewerb zum Thema Meer - Quelle: Pixabay

Das Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane und das Onlinemagazin LizzyNet veranstalten einen Schreibwettbewerb zum Thema "Meere und Ozeane".  Der Wettbewerb richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 26 Jahre. Gesucht werden Geschichten rund um das Meer, seinen Schutz und die Rolle des Menschen dabei. Das Genre ist frei wählbar. Es kann also ein Öko-Thriller, ein Krimi, eine Liebesgeschichte oder eine Science-Fiction-Geschichte sein.
Einsendeschluss für das Exposé (keine fertigen Geschichten einreichen) ist der 1. Feburuar 2017. ...Weiterlesen Schreibwettbewerb BlueFiction für NachwuchsautorInnen

12. Vektoria Award von CASIO

Der Vektroia Award ist ein Kreativwettbewerb von CASIO für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 13 rund um das Fach Mathematik. Die jährliche Wettbewerbsaufgabe stellt jeweils ein anderes Thema im Kontext von Mathematik in den Mittelpunkt. In 2017 ist es die Bionik zu der ein kreativer mathematischer Zusammenhang hergestellt werden soll. Dazu können digitale Fotos, gemalte oder gezeichnete Bilder bis zum 3. März 2017 online eingesandt werden. Teilnehmen können einzelne Schüler, ein Team oder eine ganze Klasse. Auf dem Bild soll ein Beispiel einer technischen Lösung, die von der Natur inspiriert wurde dargestellt werden und mathematisch dokumentiert werden. Auf der Wettbewerbsseite finden sich einige Beispiele, wie der Lotuseffekt und die Stromlinienform bzw. der cw-Wert. Wichtig ist, dass auf dem Bild der Zusammenhang zwischen Natur und Technik dargestellt ist und durch eine mathematische Gleichung unterstützt wird. ...Weiterlesen Bionik Schüler-Wettbewerb: Vektoria Award von CASIO

Datenschutz und -sicherheit im Netz - Quelle: Pixabay

Der Chaos Communication Congress (33C3) – ist ein Treffen der Hackerszene, das vom Chaos Computer Club (CCC) organisiert wird. Der Kongress findet jährlich vom 27. bis 29 Dezember statt. Die Themen der Vorträge und Workshops befassen sich mit technischen und gesellschaftspolitischen Themen. Das Motte in 2016 lautete „Works for me“. Dies ist ein Spruch unter IT-Experten mit der Bedeutung: „Wenn etwas für mich funktioniert, muss ich mich nicht mehr darum kümmern“. Dies ist natürlich ironisch gemeint und beinhaltet Kritik an Systemen, Internet-Anwendungen und Apps, bei denen die User-Experience, also das Erleben des Users oder auch die Nutzerfreundlichkeit, im Zentrum der Entwicklung steht. D.h. die Anwendung muss gut aussehen und intuitiv nutzbar sein. Datenschutz und Sicherheitsaspekte werden dabei meistens außer acht gelassen, wodurch Sicherheitslücken entstehen. Deshalb wurden auf dem Kongress u.a. netzpolitische Themen, wie z.B. die Verbreitung von Fake News behandelt. ...Weiterlesen Chaos Communication Congress 2016

Mobbing ist der Ausschluss aus der Gruppe - Quelle: Pixabay

Der Aktionstag Safer Internet Day findet in Deutschland seit 2008 jährlich am zweiten Tag der zweiten Woche im zweiten Monat des Jahres statt; in diesem Jahr ist es also der 7. Februar 2017. Der Tag geht zurück auf das 1999 gestartet Safer Internet Programm. ...Weiterlesen Cyber-Mobbing – Safer Internet Day 2017